Im Anschluss an den dritten Ausbildungstag fand unser diesjähriger Lehrlingsausflug statt.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen im Gasthaus "Zur Liesl" begaben wir uns ins Rotax Maxdom Linz. Insgesamt 10 Lehrlinge nahmen an dem actionreichen Programm teil. Zuerst erhielten die Teilnehmer eine umfangreiche Sicherheitsunterweisung, bevor sie ein sehr spannendes "WarmUp & Qualifying" absolvierten. Aufgrund der Ergebnisse aus dem Qualifying wurden die einzelnen Startpositionen eingeteilt. 

Mit quietschenden Reifen, einigen quergestellten Karts und so manchen Schreckmomenten kann man den Rennverlauf beschreiben. Die Zuschauer verfolgten das extrem aufregende Rennen sehr gespannt. Sowohl Teilnehmer*innen, wie auch das Publikum waren vom tatsächlichen Rennausgang überrascht. Nach einer gelungenen Siegerehrung konnten sich die Lehrlinge bei diversen Teamspielen auf der Multiball-Wand oder beim visuellen Autorennen noch so richtig austoben.

Ein sehr gelungener Ausflug, der allen Teilnehmer*innen sehr großen Spaß gemacht hat!

 

Beim dritten Schulungstag konzentrierte sich der 4. Jahrgang zur Gänze auf die Lehrabschlussprüfungs-Vorbereitung. Dazu wurde den Lehrlingen ein eigener Ausbildner zur Seite gestellt. Harald half ihnen beim Ausarbeiten schwieriger Fragestellungen und erklärte ihnen die weniger verständlichen Themengebiete.

Der dritte Jahrgang erhielt erste Einblicke in die Siemens LOGO!-Programmierung. "Dieses Thema finden die Jugendlichen immer extrem spannend. Sie sind motiviert und sehr eifrig bei der Sache!" meint dazu Daniel, der mit Ihnen dieses Thema aufgearbeitet hat. Und auch in der Werkstatt ging es rund. "Man erkennt eine deutliche Weiterentwicklung bei jedem Lehrling", meinen dazu die zuständigen Ausbildner Hannes und Wolfgang. 

Ein gelungener Schulungstag, von dem die Lehrlinge viel für ihr zukünftiges Berufsleben mitnehmen können!

Nach dem Motto "Ein ganzes Jahr unter Strom und mit viel Spannung bei der Arbeit!" nahmen auch beim 2. Freistädter Silvesterlauf acht motivierte Mitarbeiter aus dem Pachner-Team teil. Die sportlichen Leistungen unseres Teams wurden im Anschluss in gemütlicher Runde gebührend gefeiert.

Auch in diesem Jahr wurde die ausgezeichnet organisierte Veranstaltung mit perfektem Laufwetter belohnt!

Unser Schwerpunktthema "Wohnbau" wurde auch beim zweiten Ausbildungstag in den Mittelpunkt gestellt.

Aufbauend auf die theoretischen Grundlagen des ersten Schulungstages, führte nun auch schon der erste Jahrgang kleinere, praktische Übungen zu diesem Thema selbstständig durch. Der zweite und dritte Jahrgang hingegen, erhielt einen vorgegebenen Plan, abgestimmt auf das jeweilige Berufsschuljahr, um diesen auf einer Übungstafel selbstständig zu verwirklichen. Die korrekte Installation und der sichere Umgang mit den benötigten Werkzeugen standen dabei im Fokus.

Mit Fabian und Lukas wurde das Ausbildungsteam an diesen Schulungstag tatkräftigt verstärkt. Die beiden Ausbildner standen den Lehrlingen mit Rat und Tat zur Seite. Durch ihre jahrelange Berufserfahrung konnten sie viele wertvolle Tips an die zukünftigen Arbeiter*innen weitergeben.

 

 

Mit 30.12.2023 schließt das Stadtgeschäft in der Salzgasse. Unter dem Motto "Alles muss raus!" - startet ab sofort der Schlussverkauf. 

Die Geschäftsleitung und das Verkaufsteam bedanken sich sehr herzlich bei allen Kundinnen und Kunden für die langjährige Treue und das entgegengebrachte Vertrauen. 

Die beliebten Produkte von Riess und Kelomat sind nun fester Bestandteil unseres Sortimentes in den Geschäften Industriestraße und Reichenthal. Unser Verkaufsteam freut sich auf Ihren Besuch.

ep logo

Elektro-Pachner Gesellschaft m.b.H.
Industriestraße 9
A-4240 Freistadt
Tel.: +43 7942 73261 0 
Fax.: +43 7942 73261-27
E-Mail: office@elektro-pachner.at

Neuigkeiten

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

©2024 elektro-pachner.at. Alle Rechte vorbehalten.

Suche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok